Nebeneinandem

Das Nebeneinandem ist ein Fahrrad für zwei Personen. So wird ein Nebeneinandem also durch reine Muskelkraft angetrieben. Der Begriff Nebeneinandem leitet sich von den Begriffen „Nebeneinander“ und Tandem ab. Im Gegensatz zum Tandem wo die Personen hintereinander fahren, bewegen sie sich beim Nebeneinandem wie der Name schon sagt nebeneinander fort.

Das Nebeneinandem ist auf jeden Fall, für jeden der sich gerne beim Fahren unterhält bestens geeignet. Das Nebeneinandem eignet sich auch bestens für sehbehinderte Menschen da eine lenkende Person ausreicht.

Natürlich eignet sich das Nebeneinandem auch für Verliebte, so kann man während der Fahrt auch einen Kuss tauschen, oder seinen Partner an der Hand halten. Vorteil bei einem Nebeneinandem ist sicherlich dass beide Personen gemeinsam in die Pedale treten. Die Anschaffung des Nebeneinandems ist sicherlich nicht so preiswert wie die eines Fahrrads.

Ebenso die Unterbringung des Nebeneinandems stellt für Leute die keine Garage besitzen sicherlich ein Problem dar. Aber der Fahrspaß mit dem Nebeneinandem wird alles wieder gut Nebeneinandem1machen. Für alle die es erst ausprobieren möchten, gibt es in beinahe jeder Stadt Ausleihstationen für Fahrräder, probieren sie eine Fahrt mit dem Nebeneinandem einfach mal aus.

Für Eltern die mit Kindern fahren ist das Nebeneinandem die bessere Variante zum Tandem, weil sie ihre Kinder so im Blickfeld haben und sie gegebenenfalls ermahnen können ohne hinter sich schreien zu müssen. Das Nebeneinandem ist für jeden der gerne Fahrrad fährt und sich dabei unterhält eine wundervolle Möglichkeit beides miteinander zu verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.