Hollandräder

Das Holland-Fahrrad, kurz Hollandrad genannt, erfreut sich besonders in flacheren Regionen und Städten großer Beliebtheit. Ursprünglich stammten die Hollandräder, die sich durch die sehr aufrechte Sitzposition auf einem gepolsterten und gefederten Sattel auszeichnet, aus England.

Charakteristisch für die Hollandräder ist die hochgezogene Lenkerform, die am Hinterrad der Hollandräder befestigten Schmutzfänger, auch als Rockschutz oder Mantelschutz bekannt, und der an den Hollandrädern geschlossene Kettenkasten. Heutzutage werden die meisten Hollandräder, wie schon dem Namen zu entnehmen ist, in Holland produziert. Hollandräder sind klassischerweise schwarz, wobei es mittlerweile auch schon Hollandräder in Sonderfarbkollektionen gibt.

Unbekannt 28 Zoll Damen Hollandrad Popal OM28BASIC ohne Schaltung, Rahmengröße:50cm

Unbekannt 28 Zoll Damen Hollandrad Popal OM28BASIC ohne Schaltung, Rahmengröße:50cm
  • Spezifikationen der Bremse: Vorderradbremse Typ: V-Bremse Hinterradbremse Typ: Rücktrittbremse
zum Angebot226,62 €

Unbekannt 28\" 28 Zoll Damen Fahrrad Holland City Fahrrad Rad HOLLANDRAD DAMENFAHRRAD CITYRAD DAMENRAD Roma SCHWARZ

Unbekannt 28\" 28 Zoll Damen Fahrrad Holland City Fahrrad Rad HOLLANDRAD DAMENFAHRRAD CITYRAD DAMENRAD Roma SCHWARZ
  • 28 Zoll Hollanrad Rad Holland Fahrrad Schwarz
  • - Radgröße: 28 Zoll - Rahmenhöhe: 53 cm - Schutzbleche
  • - Rahmen: Stahl - LED Beleuchtung (vorne und hinten)-Felgen: Aluminium -
  • - Rücktrittbremse - Holland Lenker - Klappständer
  • - bequemer Komfort-Gel Sattel - geschlossener Kettenkasten
zum Angebot209,90 €

Altec 28 Zoll 28\" Damen Holland City Fahrrad DAMENRAD CITYRAD CITYFAHRRAD HOLLANDRAD Roma Jeans Blau

Altec 28 Zoll 28\" Damen Holland City Fahrrad DAMENRAD CITYRAD CITYFAHRRAD HOLLANDRAD Roma Jeans Blau
  • 28 Zoll Hollanrad
  • - Rahmen: Stahl - Felgen: Aluminium - Reflexstreifen an den Reifen
  • - Rücktrittbremse - Holland Lenker - - Klappständer
  • - bequemer Komfort-Gel Sattel - geschlossener Kettenkasten
zum Angebot209,90 €
Zuletzt aktualisiert am: 10.04.2020 um 01:51 Uhr.

Warum sind Hollandräder so beliebt?

Alltagstauglich: Hollandräder sind vor allem deshalb so beliebt, weil Hollandräder extrem alltagstauglich sind obendrein bieten Hollandräder großen Fahrkomfort. Hollandräder sind serienmäßig mit einem Rahmenschloss ausgestattet, sodass das Abschließen der Hollandräder keine große Mühe macht und ein kurzer Stopp beim Bäcker keinen großen Aufwand mehr darstellt. Bei der Ausstattung der Hollandräder mit Gepäckträger und Einkaufskorb wurde vor allem Wert auf praktische Bequemlichkeit gelegt.

Nabenschaltung: Die übliche Schaltung der Hollandräder ist eine 3-Gang-Leerlauf Nabenschaltung, die komplett in die Hinterradnabe der Hollandräder eingebaut ist und nur einen sehr geringen Verschleiß zu verzeichnen hat. Die Hollandräder haben am rechten Lenkergriff einen Schalter, der den eingelegten Gang anzeigt. Für das Schalten in einen anderen Gang der Hollandräder ist, im Gegensatz zur Kettenschaltung, kein Treten der Pedale mehr notwendig.

Gepäckträger: Der am Hinterrad der Hollandräder montierte Gepäckträger ist ein wichtiger Bestandteil eines Hollandrads, da er den Transport der Einkäufe vereinfacht oder auch eine gute Befestigungsmöglicheit für die Aktentasche darstellt. Die herkömmlichen Gepäckträger der Hollandräder werden aus Rohr oder Draht hergestellt und können mit einem Gewicht von bis zu 25kg belastet werden.

verschiedene Formen des Hollandsrades

Tourenrad: Die Hollandräder sind nur eine Form des Tourenrads. Obwohl Tourenräder durch ihre Bauweise sehr schwer sind, verbreitet sich dieser Fahrradtyp aufgrund seiner hohen Alltagstauglichkeit immer weiter. Besonders für kürzere Strecken innerhalb der Stadt oder aber auch Ausflüge ins Grüne werden Tourenräder gerne benutzt, da sie durch die erhöhte Sitzposition einen optimalen Überblick über den Verkehr gewähren.

Geschlossene Kettenkasten: Der geschlossene Kettenkasten bei den Hollandrädern ist ein Vollkastenschutz, das bedeutet, dass er sowohl die Kette, als auch das Kettenblatt und den Ritzel vollständig an den Hollandrädern umgibt. Der große Vorteil eines Kettenkastens ist, dass er die Kette an den Hollandrädern vor Umwelteinflüssen und Dreck schützt und damit einen guten wartungsarmen Erhalt der Kette garantiert, aber auch der Fahrradfahrer muss dadurch nicht befürchten mit der Kette in Kontakt zu kommen.

Alltagstauglichkeit von Hollandrädern

Über die Alltagstauglichkeit von Hollandrädern sollte man nicht schreiben, man sollte sie einfach erleben. Dass ein Hollandrad alltagstauglich ist, erfährt man im wahrsten Sinne des Wortes innerhalb der ersten paar hundert Meter. Das Hollandrad fährt, im Alltag und somit ist die Alltagstauglichkeit in allen möglichen Lebenslagen gegeben. Was Alltagstauglichkeit in diesem Zusammenhang bedeutet, ist schnell erklärt. Man kann das Hollandrad immer fahren, bei Regen und Schnee, Wind und Wetter. Und natürlich stellt es seine Alltagstauglichkeit auch bei Sonnenschein unter Beweis. Die Alltagstauglichkeit des Hollandrades gilt selbstverständlich nicht nur in Holland, sondern überall auf der Welt, wenn Alltagstauglichkeit gefragt ist.

Damit aber nicht genug. Alltagstauglichkeit beinhaltet das Wort Alltag, mit all seinen Lebensbereichen. Das Hollandrad transportiert neben seinem Fahrer auch Kinder, Tiere, Einkäufe, Badetaschen und was sonst alles in der Alltagstauglichkeit gebraucht wird. Wenn das kein Beweis für die Alltagstauglichkeit dieses Gefährts ist? Die Alltagstauglichkeit des Hollandrades ist etwas für Menschen, die einfach Freude am Radfahren in seiner reinsten Form haben. Durch seine eher nostalgische Form und den geschwungenen Lenker sitzt man aufrecht und bequem, was auch etwas ist, das die Alltagstauglichkeit belegt. Man steigt ab und fühlt sich wohl. Natürlich erklimmt das Hollandrad keine steilen Berge oder rast in halsbrecherischer Geschwindigkeit die Strecken entlang dies hat ja auch nichts mit Alltagstauglichkeit zu tun.

Das würde sich auch nicht gerade Alltagstauglich nennen. Die Alltagstauglichkeit beruht auf ruhigem, gemütlichen Fahren, gesunder Bewegung in der freien Natur und erholtem Ankommen am Ziel. Wer mit dem Hollandrad fährt, weiß, was in diesem Zusammenhang Alltagstauglichkeit bedeuten kann. Spaß an der Freud, praktischer Nutzen und eine aparte, nostalgische Optik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.